Blog der Aktiven Senioren Bietigheim-Bissingen e.V. - Aktive Senioren 2018

♥ Aktive Senioren Bietigheim-Bissingen e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Ausflug nach Straßburg Dez 2019

Aktive Senioren 2018
Veröffentlicht von Friederike Hoerst-Röhl in Veranstaltungen · 27 Dezember 2019
Tags: AusflugnachStraßburg2019



Menschenrechte unterm Gabentisch
 
Nach dem Terroranschlag im vergangenen Jahr fand unser Ausflug nach Straßburg dieses Jahr ohne jegliche Komplikationen statt. In aller Frühe fuhren wir bereits kurz nach 6 Uhr vom Bahnhof in Richtung Südbaden los. Nachdem Renate Wendt ein Geburtstagsständchen für ein Mitglied an Bord angeregt hatte, wurde es auf der Fahrt ziemlich still, da alle noch reichlich müde waren. Bevor unsere Fahrerin Isolde uns jedoch über die Brücke in Kehl nach Frankreich brachte, gab es Hefezopf und Kaffee zur Stärkung, hatten doch viele noch nicht gefrühstückt.
 
Beim Europaparlament angekommen, mussten wir durch eine in Schlangenlinien geordnete Wegeführung zum Eingang vordringen. Dort mussten wir durch eine Sicherheitsschleuse wie im Flughafen unsere Jacken, Taschen und Metallgegenstände (auch unsere Hosengürtel) in Kisten auf einem Rollband ablegen und durch eine Schleuse gehen. Auf der anderen Seite durften wir uns wieder anziehen und wurden weitergeleitet. Eine Assistentin des Europa Vizepräsidenten Rainer Wieland (MdEP) dirigierte uns kompetent durch die Hallen, bis wir endlich im Plenarsaal des Gebäudes unsere Sitze einnehmen konnten. Über Kopfhörer konnten wir die einzelnen Reden auf Deutsch mithören. Symbolisch mutete uns allen das Thema „Menschenrechte“ pünktlich vor Weihnachten an. Der große Saal erschien ziemlich leergefegt mit seinen sporadisch besetzten Plätzen. Jeder Redner/in hatte nur eine Minute, um seine Gedanken oder Forderungen zu formulieren. Erstaunlich war, dass sich scheinbar sämtliche Fraktionen einig waren, dass man den Vormarsch der Islamisten in Burkina Faso, wie im gesamten Sahel-Raum, nicht hinnehmen darf.
 
Ein deutschsprachiger Redner erstaunte uns alle mit seinem Statement über Fakten, dass man seine Feinde unbedingt lieben muss, auch wenn sie einem ans Leder wollen. Schließlich habe auch Gott-Vater seinen Sohn den Feinden übergeben. Er wünschte allen Anwesenden noch ein seligmachendes Weihnachtsfest.
 
Im Anschluss trafen wir Rainer Wieland in einem kleinen Plenarsaal für „Rollenspiele“, welcher ursprünglich für Schüler und Studenten eingerichtet wurde, weshalb wir auf harten Holzkisten sitzen mussten, um dem Werdegang des Schwaben zu lauschen. Nebenbei versuchte Wieland uns Sinn und Zweck des Europaparlaments näher zu bringen. Er erläuterte uns, dass die eigentliche Arbeit des Parlaments in den Ausschüssen stattfindet, wodurch sich die lichte Besetzung im Saal erklären lässt. Manchmal haben durch historisch bedingte Unterschiede die einzelnen Staaten eine ganz andere Sicht der Dinge, die berücksichtigt werden müssen.
 
Nach dem Empfang unserer Geschenkchen, in Form von CDU-Tasche und Weihnachtsliederbüchlein verließen wir das Glashaus nicht ohne, dass noch ein Gruppenbild mit Europa-Flaggen geschossen wurde.
 
Endlich konnten wir in Richtung Weihnachtsmarkt starten. Wir erfreuten uns nicht nur an den Buden sondern ganz besonders an den herrlich geschmückten Straßen und Häusern. Im Gewirr der Gassen verloren sich einzelne Grüppchen zum Schlendern, Einkaufen und Genießen orientalischer Speisen.
 
Viel zu schnell verging die Zeit, um sich im historischen Kern des „Petite France“ alles genau anzuschauen. Die geruhsame Fahrt über die dunkle Autobahn verging wie im Fluge.
 
In Bietigheim verabschiedeten sich alle mit guten Wünschen für die Festtage und machten sich auf den Heimweg.


Kein Kommentar
Öffungszeiten Tagescafe | Dienstag + Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
♥ Aktive Senioren Bietigheim-Bissingen e.V.
Tel.: 07142 51155 | E-Mail: info@aktive-senioren.org
Zurück zum Seiteninhalt